Hit – ein Kunstprojekt im Rahmen der Inklusionstage Hartheim

Als gleichberechtigte Partner üben und inspirieren sich Künstlergildemitglieder und Klienten des Instituts Hartheim im künstlerischen Schaffen. Gemeinsam arbeiten wir an mehreren Nachmittagen im Atelier Neuhauserstadl in Hartheim und in den Ateliers von teilnehmenden Gildenmitgliedern.

Ohne Vorgaben wollen wir uns aufeinander einlassen, einander kennenlernen, voneinander lernen, neue Erfahrungen im künstlerischen Schaffen machen, Ideen entwickeln, miteinander reden, jausnen, lachen und eine spannende, gemeinsame Zeit verbringen.

Wir möchten das gegenseitige Verständnis fördern und Vorurteile und Vorbehalte abbauen. Eine respektvolle Zusammenarbeit auf  Augenhöhe ist uns wichtig. Als Abschluss werden wir dann auch gemeinsam ausstellen.

Die Künstlerinnen und Künstler aus Hartheim präsentieren im Rahmen der Jahresausstellung der Künstlergilde als Gastausteller ihre Arbeiten. In der Galerie „Kulturformen“ des Instituts Hartheim wird es ebenfalls eine gemeinsame Ausstellung geben.

SONY DSC